Wie stellen Sie Ihren Paketkasten auf?

Bevor Sie sich für ein Modell eines Produktes entscheiden sollten Sie sich Gedanken machen und zusätzlich festlegen wo Sie Ihren Paketkasten aufstellen. Drei klassische Möglichkeiten bieten sich an. Die Montage an der Hauswand, eine freistehende Montage oder eine Montage integriert in einer Mauer bzw. eines Grundstückzauns. Da alles Vor- und Nachteile erweist haben wir eine kleine Übersicht erstellt.
Legen Sie Wert beim der Wahl Ihres Aufstellungsortes auf die Witterung. Die meisten Paketkasten sind so konzipiert das sie für die größten Mengen an Wasser standhaft sind. Allerdings ist nicht komplett auszuschließen dass diese nicht trotzdem in speziellen Situationen wie zB Schmelze von Schnee oder Sonstigen doch nass werden können. Ein gewisser Regen bzw. Witterungsschutz sollte zu beachten sein.

 

Der Untergrund

Gerade für die freistehende bzw. die integrierte Montage von Paketkästen empfiehlt sich ein Fundament mit dem passenden einzubetonierenden Fuß- bzw. Unterbauteil. Falls der Paketkasten nicht an einer Hauswand verankert werden kann empfiehlt sich ebenso die Montage über ein Fuß bzw. Unterbauteil. Unter einem Paketkastenfuß oder Unterbauteil versteht sich ein Bauelement, welches unter den Paketkasten geschraubt wird und anschließend in den Boden/Fundamte einbetoniert wird. Damit diese zu ihrem Modell passen bieten viele Hersteller diese direkt in Verbindung mit dem Paketkasten an.

Montage des Paketkasten – Übersicht

Montage an der Hauswand

Viele Paketkasten sind universell einsetzbar und somit auch für eine Verankerung an einer Hauswand vor präpariert. Sollten sie ein Modell gewählt haben welches ihnen gefällt aber dieses nicht für die Montage an der Hauswand explizit ausgeschildert ist dann kaufen Sie diesen trotzdem und montieren den Kasten trotzdem an der Wand. Achten Sie nur darauf, falls dieser eine Klappe auf der Oberseite hat das Sie diesen mit Abstandhaltern zur Wand versehen damit die EInwurfklappe auch problemlos auf bzw. zu geht und nicht ihr Hauswand beschädigt.

Montage freistehend

Sollten Sie ihren Paketkasten freistehend montieren, dann sollten Sie ihr Modell genau prüfen. Erwerben Sie ein Produkt welches einen anständigen am besten, vom gleichen Hersteller empfohlenen und passenden Fuß bzw. Unterbausatz welchen sie bei der Montage fest im Boden einbetonieren können. Denken Sie daran dass ihr freistehender Paketkasten dem Witterungsverhältnissen komplett ausgesetzt ist und das auch dieser dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Wir empfehlen freistehende Paketkästen so zu umbauen dass diese genau diesen Schutz zusätzlich anderweitig erhalten.

Montage integriert in einer Mauer

Viele Hersteller bieten Paketkästen in den verschiedensten Varianten an. Zum Beispiel auch aus integriertes Element welches in eine Zauenanlage passt. Nutzen Sie die Möglichkeit das Produkt so zu konzipieren das sie eventuell sogar die Entnahme der Pakete auf der Rückseite des Kastens vornehmen können. Eine interessante Möglichkeit welche die Zustellung von Paketen vom Bordstein und ohne Betreten des Grundstückes möglich macht. Auch diese Produkte sollten mit einem Sockel welche der Hersteller empfiehlt versehen werden.

 


Kategorie: